Weihnachtslied als Videoclip im Schloss Bredenfelde

Schon öfter wollten die norddeutschen Sänger und Entertainer Jo & Josephine „Dann war Weihnacht“, ein Weihnachtslied als Videoclip produzieren. Bislang hatten sie es nie umsetzen können. Obwohl die Vorbereitungszeit wegen der zahlreichen Weihnachtsveranstaltungen nur kurz war, musste es einfach jetzt sein. Ein Weihnachtsvideo kann man eben einfach nur zu Weihnachten drehen. Trotz, aber eigentlich auch wegen der vielen Weihnachtsfeiern waren Jo & Josephine genau in der richtigen Weihnachtsstimmung. Nach Besichtigung einiger Lokalitäten entschieden sie sich für das Schloss Bredenfelde als Drehort. Die Besitzer waren sehr freundlich und hilfsbereit und hatten das gesamte Schloss so schön weihnachtlich geschmückt. Genau die richtige Kulisse für ein Weihnachtsvideoclip. So konnte der Dreh des Weihnachtsliedes „Dann war Weihnacht“ ohne Probleme vonstatten gehen. Das Lied entstand schon vor einigen Jahren. Es erzählt von Josephines Kindheitserlebnissen zu Weihnachten. Erst wenn ihre Großmutter auf der Ofenbank saß, die Hände faltete und „Stille Nacht, heilige Nacht“ sang – Dann war Weihnacht.

Jetzt heißt es warten. Denn das Musikvideo muss natürlich erst fertiggestellt werden. Dann ist allerdings Weihnachten in diesem Jahr bereits vorbei. Also müssen wir uns bis zur Weihnachtszeit im nächsten Jahr gedulden, ehe wir alle es im TV oder auf Youtube sehen können. Dann gibt’s das Weihnachtslied als Videoclip. Ihr dürft gespannt sein, was ihr dann zu sehen bekommt! Hier ein Audio-Link zum Titel „Dann war Weihnacht“.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.